Schmerzen im Rücken, in Knie, Hüfte oder Schulter…
…was wirklich helfen kann!
„Deutschland hat Rücken!“, heißt es plakativ. Gemeint ist nicht etwa Rückgrat sondern leider eher das Gegenteil: fast jeder Deutsche hatte in seinem Leben schon mal Rückenschmerzen. Und wenn diese nicht mehr weggehen, wenn Rücken- und Gelenkschmerzen immer wieder kommen und nichts zu helfen scheint, dann werden daraus chronische Erkrankungen.

„Im Kampf gegen chronische Schmerzen…“, helfen nur Medikamente und Operationen, wird in Fachkreisen vielfach behauptet.

Was bleibt dem Laien übrig, als das zu glauben? Fragen, zum Beispiel!!!
Bild Rückenschmerzen - Schmrezfrei Praxis Thomas Kugler Hünfeld
Erstens: wenn das wirklich so wäre, wieso bekommen die Deutschen mit ihrer hochtechnisierten Medizin das Problem chronischer Rücken nicht in den Griff?

Zweitens: wieso sollte man GEGEN die Schmerzen kämpfen, wo sie doch ein wichtiges Signal des Körpers sind, dass ETWAS nicht (mehr)ordentlich funktioniert?

Der Fehler beim Kampf gegen chronische Schmerzen liegt wohl darin, dass man immer nur die Symptome bekämpft, wobei die Ursache nicht bekannt ist und nicht berücksichtigt wird. In medizinischen Fachbüchern, in denen chronische Krankheiten beschrieben werden, steht oft: Ursache unbekannt. Ein Problem kann man aber nur dann dauerhaft lösen, wenn seine Ursache bekannt ist!
Wenn also ein Mensch mit chronischen Schmerzen und anderen Gesundheitsstörungen in unsere Praxis kommt, suchen wir zunächst in logischer Reihenfolge, die sich bewährt hat, nach der ursächlichen Blockade, um diese dann aufzulösen.

Dabei helfen uns gründliche Untersuchungen mit BioScan, VNS-Analyse und 1A-Test.

Machen Sie einen BioScan. Wir suchen, was Gesundheitsstörungen verursacht!

Thomas_rund

Schluss mit Symptombehandlungen!

Was passiert mit Schmerzen und all den Symptomen, die chronisch kranke Menschen haben, wenn Gesundheit wieder hergestellt werden kann? Die meisten Menschen, denen diese Frage gestellt wurde, antworteten sofort: die werden verschwinden! Das ist logisch!

Symptome und Abnutzungserscheinungen sind also ein äußeres Zeichen für einen tieferliegenden Mangel. Selten ist dort, wo es chronisch weh tut auch die Ursache zu finden. Wir suchen das, was dem Körper fehlt, damit er wieder uneingeschränkt funktionieren kann.

Alle Körperfunktionen benötigen Energie, elektrische Energie. Wenn medizinisch festgestellt werden soll, ob das Herz ordentlich funktioniert, werden Herzströme gemessen (EKG). In unserem Körper fließt Strom. Und wenn irgendwo nicht genügend Strom fließt, kommt es dort zu Abnutzung und Funktionsverlust.

Die Ursache JEDER chronischen Erkrankung ist Energiemangel!
Finden Sie heraus, wo und wodurch Ihr Energiemangel verursacht wird!

Diese elektrische Energie erwirtschaften unsere Zellen durch Verbrennung von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen. Das nennen wir Zellstoffwechsel. Wir suchen also Zellbereiche, wo der Zellstoffwechsel nicht mehr 100%ig funktioniert. Was wird passieren, wenn wir den Zellstoffwechsel von 60% oder 70% wieder auf 100% reaktivieren können? Die meisten Menschen, denen bisher diese Frage gestellt wurde, antworten sofort: wir haben dann mehr Energie. Damit kann die Gesundheit wieder hergestellt werden und Symptome und Krankheiten werden über kurz oder lang verschwinden müssen. Das ist logisch!

Unsere Aufgabe ist es also, nach Zellstoffwechselstörungen zu suchen, weil diese die Energiegewinnung blockieren. Die Folge von Energieblockaden sind Blockaden im Rücken und in den Gelenken, Verspannungen der Muskeln, Krämpfe, Durchblutungsstörungen, Abnutzung von Knorpel und Bandscheiben…

Der erste Schritt einer erfolgreichen Therapie chronischer Erkrankungen ist, die Ursache finden und diese beheben. Dann können Bewegungstherapie, Osteopathie, körperliches Training, Ernährungsoptimierung, Entgiftung und Ausleitung erst richtig wirken. Das ist logisch! Die Natur folgt logischen Gesetzmäßigkeiten!

Machen Sie den BioScan und den 1A-Test!

Finden Sie heraus, ob unsere Behandlung auch bei Ihnen wirkt.

Überzeugen Sie sich selbst!

kalender
Buchen Sie über den folgenden Kalender Ihren Termin zu einem 1A Test.
Ich freue mich sehr auf Ihre Ergebnisse.


»

Nadine, 26 Jahre

"Ich finde das Konzept sehr überzeugend, da der Körper unterstützt wird, sich selbst zu heilen."

Ursula, 64 Jahre

Es ist eine gute Behandlungsmethode, es wäre toll, wenn mehr Therapeuten dieses Konzept hätten."

Gabi, 54 Jahre

„Das Leben ist wieder lebenswert und planbar. Außer meiner beruflichen Tätigkeit kann ich auch wieder Freizeitaktivitäten wahrnehmen und Sport machen!“

Martin, 48 Jahre

„Einfach und wirkungsvoll.“

«
Thomas2

Wer bin ich und warum sollten Sie in meine physiotherapeutische Heil-Praxis kommen?

Ich treibe schon mein Leben lang gern Sport und machte darum den Sport zu meinem Beruf. Ich studierte Sportwissenschaften, arbeitete als Sporttherapeut in einer Reha-Klinik und als Fitness- und Aerobictrainer sowie Gesundheitskursleiter in Fitnessstudios.

In dieser Zeit habe gelernt und erlebt, dass Sport gut tut und Menschen wieder gesund werden können. Allerdings machte ich auch immer öfter die Erfahrung, dass es auch Menschen gibt, denen Sport nicht hilft oder deren Beschwerden sogar durch Bewegung und körperliches Training schlimmer werden.

Da ich zu damaligen Zeit die Gründe für diese Erscheinung nicht genau nachvollziehen konnte, habe ich mich entschieden, mehr in diesem Bereich zu lernen. Es folgte ein Studium in der Physiotherapie, weil ich dachte, dass dieses Wissen und Können mir helfen wird, meinen Patienten besser helfen zu können. Doch ich erlebte wieder denselben Film: Einigen taten die Behandlungen gut, einem viel größeren Teil der Menschen konnte ich nicht helfen und bei einigen verschlimmerten sich die Beschwerden sogar durch die Behandlungen.

Ich dachte, ich muss noch mehr lernen, habe noch nicht genug Spezialwissen, und bildete mich darum immer weiter fort. Doch all die Fortbildungen konnten nichts verändern… die Behandlung von Symptomen wurde immer ausgeklügelter und immer genialere Werkzeuge kamen zum Einsatz. Einigen Patienten half es, bei einem anderen Teil veränderte sich nichts, bei manchen verschlimmerten sich die Beschwerden.

Dann lernte ich ein Therapiekonzept kennen, das mein Denken und dadurch meine Herangehensweise bei den Behandlungen komplett veränderte. Ich lernte, dass die meisten Therapien einen wichtigen Faktor nicht berücksichtigen und deshalb eher zu chronischen Beschwerden führen als zu Gesundheit.

Wenn immer nur Symptome behandelt werden und nicht die Ursache von Schmerzen und Beschwerden, müssen wir uns nicht wundern, wenn diese immer wieder kommen! „Wissen was wirkt!“ ist wichtig, um Mittel und Methoden effektiv einsetzen zu können.

Naturgesetze kennen ist wichtiger als Spezialwissen von Spezialmethoden! Endlich schließt sich der Kreis. Weil ich weiß, wie Schmerzen entstehen können und wie man diese Blockaden wirklich ursächlich behandeln kann, lautet mein Leitsatz:

"Freibeweglich wird schmerzfrei!"
Inzwischen bin ich seit fast 15 Jahren in meiner physiotherapeutischen Heilpraxis tätig, in der ich unabhängig von den Vorgaben der Krankenkassen effektive Therapie anbieten kann. Erfahren Sie selbst, wie ein ursächlich wirkendes Behandlungskonzept Ihnen helfen kann, Ordnung, Energie, Beweglichkeit und Kraft Ihres Körpers zu reaktivieren.

Machen Sie selbst die Erfahrung, was bedeutet: frei beweglich wird schmerzfrei!
Buchen Sie jetzt Ihren persönlichen Termin ganz bequem online!
kalender


KONTAKT
Sie haben noch Fragen oder Anregungen? Gerne stehe ich Ihnen persönlich zur Verfügung. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht. Ich werde mich umgehend bei Ihnen melden.

Email: schmerzfrei-tk(at)gmx.de
Telefon: 06652.9859776
Handynummer: 0151-10701649
ADRESSE
Physiotherapie Praxis in Hünfeld
Thomas Kugler
Niedertor 17
36088 Hünfeld
Deutschland
RECHTLICHES
KONTAKT
schmerzfrei-tk(at)gmx.de
Telefon: 06652 9859776
Handynummer: 0151-10701649
http://schmerzfrei.tk
SOCIAL MEDIA
Diese Website wurde erstellt von:
Scroll Up